Story - Teil 1

Der Diclonius ist ausgebrochen. Alle geraten in Panik. Sie ist

aus ihrer Zelle entkommen. Die Wachen versuchen sie zu erschießen, 

verlieren dabei aber selber ich leben. Jeder Schuss prallt an ihr ab.

Was ist sie? Ohne jegliche Verletzungen läuft sie durch die Wachen.

Sie ist draußen. Wieder kamen welche ums Leben. Durch ihre Hand.

Der Diclonius läuft zu einem Abhang. Doch sie ahnt es nicht. Es

ist noch nicht zu Ende. Er zielt auf ihren Kopf. Er schießt...und trifft.

Sie taumelt und Blut ragt aus ihrem Kopf. Sie steht am Abhang...

fällt runter. Mitten ins Meer.

 

Das Ende? Nein. Der Anfang? Ja!

Dieser Diclonius ist Lucy. Doch wieso war sie in dieser Zelle? Wieso

bringt sie Leute um? Fragen, die man sich am Anfang von

Elfen Lied stellt. Aber jetzt kommts: Lucy hatte diese Menschen

nicht mal angefasst! Sie hatte auch keine Waffe! Sie hat was

viel stärkeres...Vektoren. Vektoren sind eine Art Arme, die aus

deinem Rücken ragen. Jedoch sind sie unsichtbar. Man kann

damit alles durchdringen...auch den menschlichen Körper.

Lucy besitzt 4 Vektoren in einer Reichweite von 2 Metern. Jeder

Diclonius hat eine andere Zahl von Vektoren, sowie eine andere

Zahl von Metern. Kommen wir zur Geschichte zurück:

 

 Kouta und seine Cousine Yuka machen einen Spaziergang am 

Strand, finden aber was ausergewöhnliches. Ein nacktes Mädchen,

mit rosanen Haaren, roten Augen und katzenohrenähnliche Hörner

die aus ihrer Haarpracht pragen. Was ist sie? Regungslos steht

sie im Sand. Sie hält sich den Kopf, aus dem Blut ragt. War das

das Ende von Lucy? Wird sie das noch überleben? Ja. Ein kurzer

Schrei fuhr über ihre Lippen. Was ist mit ihr los? Nach den 

Kopfschuss bekam Lucy eine gespaltene Persönlichkeit, die dann

später den Namen Nyu von Kouta und Yuka bekommt. Nyu

wird sie genannt, weil dies das einzigste Wort ist, was sie kann.

Aber während dem Anime lernt sie noch neue Wörter dazu.

 _______________________________________________________

 

Das war der 1. Teil von der Story!!

lg. Nana ♥

19.12.09 18:29

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen